Sitzungsablauf - Lightbody-Qi® Verband

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Methode


Sitzungsablauf

In einer ersten Sitzung werden Anliegen und Erwartungen besprochen. Die LBQi® Sitzung wird inhaltlich an die persönlichen Bedürfnisse der Klientin/des Klienten angepasst. Es können situative oder längerfristige Themen bzw. körperliche Beschwerden bearbeitet werden. Die Person entscheidet selbst über die gewünschte Häufigkeit der Sitzungen und über deren Zielsetzungen.
Der/Die LBQi® Akupressur-TherapeutIn bietet der Klientin/dem Klienten Unterstützung in Form von Akupressur-Behandlungen,
Beratung und prozessorientierter Begleitung. Diese können kombiniert oder unabhängig voneinander in Anspruch genommen werden.


Die LBQi® Akupressur-Behandlungen erfolgen auf dem Behandlungstisch an der liegenden Person. Nach Bedarf können einige Behandlungen auch im Sitzen gemacht werden.


Bei einer LBQi® Akupressur-Massage wird mit Öl direkt auf der nackten Haut gearbeitet. Bei allen anderen LBQi® Akupressur-Behandlungen ist die Person bekleidet.

In der Regel dauert eine Sitzung eine Stunde.

Weitere Informationen unter: Angebot.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü